Logo

Was ist Podologie?

Podologie ist die nichtärztliche Heilkunde am Fuß. Die Bezeichnung leitet sich vom griechischen pous (πούς) – Genitiv podos (ποδός) – für „Fuß“ und logos (λόγος) für „Lehre/Kunde“ ab.

Was ist ein Podologe?

Podologe ist ein medizinischer Fachberuf. Er führt selbständig fußpflegerische Behandlungsmaßnahmen durch und erkennt eigenständig pathologische Veränderungen am Fuß, die ärztliche Behandlung erfordern. Er gilt gleichzeitig als Mittler zwischen Patient, Arzt, Orthopädieschuhmacher oder auch Krankengymnast und nimmt somit eine nicht zu unterschätzende Stellung in der Fußgesundheit ein.

Unterschiede zum Fusspfleger

Im Unterschied zum Fußpfleger hat der Podologe eine umfassende, heilberufliche Ausbildung absolviert, die mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossen wird. Die Ausbildung zur Podologin bzw. zum Podologen dauert 2 Jahre (Vollzeit) in Theorie und Praxis mit über 3000 Stunden. Eine Zusatzausbildung für den diabetischen Fuß gehört zum Ausbildungsumfang. Die Schulung zum Fußpfleger oder – bis 2002 - zum med. Fußpfleger wurde und wird seit Jahrzehnten von freien Trägern praktiziert - in unterschiedlichem Umfang und Qualität. Die Ausbildungszeiträume schwanken von einigen Stunden bis zu ca. 6 Monaten. Der Ausbildungsstandard ist für die kompetente Arbeit am Fuß des Diabetikers absolut unzureichend. Fußpflege kann nach wie vor frei ausgeübt werden. Ein Berufsbild "Fußpfleger/in" gibt es nicht; demzufolge auch keine vorgeschriebene Schulung bzw. Ausbildung. Jeder Patient erkennt an der geschützten Berufsbezeichnung „Podologin“ bzw. „Podologe“ den für ihn geeigneten Ansprechpartner mit medizinischer Kompetenz. Diabetiker erhalten in der podologischen Praxis die erforderliche spezielle Behandlung und können hier Heilmittelverordnungen zur Abrechnung vorlegen.

    Beispiel

    Beispiel

    Beispiel

    Beispiel

Postanschrift

barfuß in Niederfischbach
Konrad-Adenauer-Str. 134
57572 Niederfischbach

Kontakt

Telefon:
02734-433883

E-Mail:
podologie-barfuss@gmx.de

Buerozeiten

  • Mo, Mi, Fr:
    10-12 Uhr

  • Di, Do:
    15-17 Uhr

Anfahrt